Universität der Künste Berlin
Projekt-, Seminar- und Diplomarbeiten
Interdisziplinärer Studiengang Electronic Business,
Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation


Philipp Stelzner

Informationsdesign
Studiengang Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation
Wintersemester 2011/12, 2012/13

Theoretisch-praktisches Seminar zu Informations-visalisierung: Von der Kartographie zur Infografik, Visual Display of Quantitive Information, Klassische Diagramme, Farbmodelle, Farbkodierung, Schrift und Lesetypographie, Rastersysteme, Semiotik für visuelle Medien, Gestalttheorie, Visuelle Rhetorik

Autorenplattform Wiskom
Diplomarbeit Xenia Zenner (Praxisteil)
Studiengang Electronic Business, 2007

Die Autorenplattform soll die Vorteile der Kommunikation unter Abwesenden und der Interaktion unter Anwesenden verbinden, mit Schwerpunkt auf den Vorzügen des Mediums Schrift. Hierzu sind vor allem die im theoretischen Teil untersuchten Kommunikations- und Interaktionsprozesse von Bedeutung.

Interaktive Kommunikation in Hypertexten
Diplomarbeit Xenia Zenner (Theorieteil)
Studiengang Electronic Business, 2007

Der Begriff „Interaktivität” wird zur Zeit nahezu als Synonym für jegliche digitalen und/oder vernetzten Anwendungen genutzt. Ursprünglich aus den Bereichen Soziologie, Psychologie und Pädagogik stammend, wurde der Begriff in der Informatik übernommen, um insbesondere die „Wechselwirkungen” zwischen den Eingriffen eines Nutzers in Computersysteme und die Reaktionen und Veränderungen des Systems darauf zu beschreiben.

Um den inflationären Gebrauch des Begriffs zu belegen, soll den Vorstellungen in Informatik und Design das Konzept von Interaktion unter Anwesenden nach der Systemtheorie Luhmanns gegenübergestellt werden, um zu überprüfen, wie weit der Begriff transdisziplinär genutzt werden kann, und ob der Gebrauch in Informatik und Design sinnvoll ist.

MovieGoer 2.0
Diplomarbeit Anja Wipfler, Darko Tolomir
Studiengang Electronic Business, 2005

Entwicklung eines benutzerorientierten Visualisierungs- und Interaktionskonzeptes für ein Hypervideosystem des Zentrums für Graphische Datenverarbeitung Darmstadt (ZGDV)

Interaktive Werbespots im World Wide Web
Diplomarbeit Anke Buchmann
Studiengang Electronic Business, 2005

Flow Architektursoftware
Semesterarbeit Mediengestaltung III
Nadine Gräske, Olaf Nitz, André Stücker
Studiengang Electronic Business, WiSe 2004/05

Entwurfssoftware für virtuelles Prototyping in der Architektur. Für große Screens mit einer Bildschirmdiagonale von 130 cm.

Instant Guide
Semesterarbeit Mediengestaltung III, Sven Deginther
Studiengang Electronic Business, WiSe 2004/05

Community-Stadtführer für Mobiltelephone.

Einfluss ~ virtuell-analoge Installation
Semesterarbeit Mediengestaltung III
Thomas Bohlmann, Zoltan Vezdenyi, Pieter Walsweer
Studiengang Electronic Business, SoSe 2004

Teilnehmer können beliebige Objekte auf einem Projektionstisch platzieren. Durch eine Bilderkennungs-Software werden die Objekte erkannt – die projizierte, virtuelle Welt reagiert. Die Farbe der Objekte löst spezielle Funktionen aus.

Die Jodelmaschine
Semesterarbeit Mediengestaltung III, Xenia Zenner, Anne Luft
Studiengang Electronic Business, WiSe 2003/04

Timeline-basierte Jodel-Lernsoftware und Werkzeug zur Jodel-Komposition. Natürlich nur für klassisches Alpenjodeln.

Digitale Handschrift
Semesterarbeit Mediengestaltung III
Iris Bredin, Studiengang Electronic Business, WiSe 2003/4

Experiment zur Individualisierung von Bildschirm-Typographie. Timinganalyse bei der Texteingabe, Verarbeitung der Zeitdaten und Mapping auf Schriftgröße und Laufweite der einzelnen Buchstaben.

Web City
Semesterarbeit Mediengestaltung III
Studiengang Electronic Business, WiSe 2003/04

Experiment zur Verbesserung von Bookmark-Listen. Das individuelle Nutzerverhalten generiert automatisch 3D-Formen. Aus dem Nutzungsverhalten entsteht eine virtuelle, dreidimensionale, abstrakte Struktur. Da diese während des Nutzungsprozesses entsteht, kennt jeder Nutzer seine Struktur und kennt sich darin aus.

Rotundo Musikformat und -software
Semesterarbeit Mediengestaltung III
Sven Koerbitz, Daniel Mackel, Darko Tolimir
Studiengang Electronic Business, SoSe 2003

Interaktives Musikformat und Loop-basiertes Kompositionsinterface.

Das Affektum
Semesterarbeit Mediengestaltung III
Diana Simon, Marco Süß, Sönke Petersen
Studiengang Electronic Business, SoSe 2003

Interface für ein Onlineforum, bei dem nonverbale Inhalte in die digitale Kommunikation integriert werden. Das Forum nutzt semantisch-typographische Auszeichnung zur Visualisierung von Stimmungen der Diskussionsbeiträge.